Pixi-Bücher "Die Datenfüchse"

Kinder und Jugendliche kommen schon in jungen Jahren mit Smartphones und Tablets in Berührung, werden mit diesen fotografiert oder nutzen sie selbst. Dabei hinterlassen auch schon die Jüngsten eine Datenspur. Zur Beratung und Sensibilisierung dieser Zielgruppe hat der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) zusammen mit dem Carlsen Verlag die Pixi-Reihe "Die Daten-Füchse" hervorgebracht.

Kindertagesstätten, Schulen oder vergleichbare Bildungseinrichtungen können die kostenfreien Pixi-Bücher pro Einrichtung in einem Gruppensatz in Höhe von 25 Exemplaren für Kindertagesstätten und 30 Exemplaren für Schulen bestellen.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.