Verzögerungen bei der Medienbeschaffung

Die Schulen in Trägerschaft des Landkreises Barnim können jährlich über das Medienzentrum Barnim Ihre Ideen und Wünsche zur Beschaffung lehrwerksbezogener sowie didaktischer Medien und Software anmelden, damit diese zum Start des folgenden Schuljahres über die Mediendatenbank oder lokale Installationen für den Unterricht bereitstehen.

Auch in diesem Jahr haben uns viele Vorschläge und Wünsche erreicht, mit denen die Einbindung didaktischer Medien an den Schulen realisiert werden soll. Leider kann die jährliche Medienbeschaffung in diesem Jahr nur zum Teil oder nur verzögert erfolgen. Die Mitarbeiterinnen des Medienzentrums sind schon seit Beginn des Jahres mit anderen Aufgaben im Zuge der Pandemiebekämpfung und nun bei der Unterbringung und Versorgung Vertriebener aus der Ukraine betraut worden.

Medien, die als Kreis-Online-Lizenzen zu erwerben sind, können wir bis zum Beginn des neuen Schuljahres zur Verfügung stellen. Alle weiteren – insbesondere die große Zahl an lehrwerksbezogenen Produkten, wie z. B. Unterrichtsmanager – sind sowohl im Beschaffungs- und gegebenenfalls im Installationsprozess mit einem höheren Aufwand verbunden. Eventuell können wir zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr den Erwerb starten – wir können jedoch nicht garantieren, diese Produkte bis zum Beginn des Schuljahres zuverlässig bereitzustellen. In den kommenden Monaten werden wir auf der Startseite von barnin.edupool.de und auf lernen.barnim.de im Bereich > Medien > Aktuelles darüber informieren, welche neuen Titel erworben wurden.

Bitte nutzen Sie vorerst den bereits umfangreich vorhandenen und in den zurückliegenden Jahren zuverlässig aufgebauten Bestand unseres Medienzentrums. Alle Medien, die Sie aktuell in der Mediendatenbank finden, können Sie natürlich weiterhin nutzen. Über den Digitalpakt wurde ergänzend die Datenbank Mundo aufgebaut. Bitte nutzen Sie auch diese Materialien für Ihre Unterrichtsgestaltung.